ROLLER DERBY

/ROLLER DERBY
ROLLER DERBY2019-01-16T21:20:11+00:00

Beim Roller Derby treten zwei Teams, die aus jeweils rund 15 Spielerinnen bestehen, in einem sogenannten „Bout“ gegeneinander an. In zwei Spielhälften zu je 30 Minuten hat jedes Team innerhalb von zweiminütigen „Jams“ die Möglichkeit durch eine ihrer Spielerinnen so viele Punkte wie möglich herauszufahren, indem das Feld auf einem rund 80m langen Rundkurs, dem „Track“,  überrundet wird. Dies versuchen die Blocker des gegnerischen Teams zu verhindern. Damit hat Roller Derby sowohl Elemente aus dem Eishockey als auch aus dem American Football. Bei wichtigen Spielen in den USA finden bis zu 20.000 Fans den Weg in die dortigen Hallen. Als Showelemente und alleinstellungsmerkmale dieser Sportart gibt es unter anderem Kampfnamen und Gesichtsbemalung der Spielerinnen zu bewundern, auch die spezielle Begrüßung gegnerischer Teams ist eine Besonderheit des Roller Derby.

Unser Team besteht seit dem 6.1.2019. Bisher gibt es österreichische Teams in Wien, Graz, Linz, Innsbruck und Salzburg. Ziel unseres Teams ist es  Spaß und Fitness miteinander zu verbinden und dazu auch die Botschaft zu verbreiten, dass in der heutigen modernen Zeit auch Frauen „ihren Mann stehen können“. Trainiert werden soll im Winter in Mattersburg, im Sommer in Eisenstadt, Damen in der gesamten Region Neusiedlersee Nord  sollen angesprochen werden.